Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Mayer SÄLINIE

  • Verschiedene Modelle vom Handsägerät bis zur vollautomatischen Sälinie lieferbar
  • Säen, Abdecken (Vermiculit/Perlit), Bewässern und Stapeln in einer Linie möglich
  • Einstellung aller Arbeitsschritte sowie der Bandgeschwindigkeit einfach und benutzerfreundlich über das Steuerpult

Mayer SÄLINIE

AUF EINEN BLICK

  • Verschiedene Modelle vom Handsägerät bis zur vollautomatischen Sälinie lieferbar
  • Säen, Abdecken (Vermiculit/Perlit), Bewässern und Stapeln in einer Linie möglich
  • Einstellung aller Arbeitsschritte sowie der Bandgeschwindigkeit einfach und benutzerfreundlich über das Steuerpult
  • Elektronische Regelung der Bandgeschwindigkeit unabhängig von der Walzengeschwindigkeit
  • Auch kleine Samenmengen (nackt oder pilliert) können verwendet werden
  • Es können verschiedene Samenarten in unterschiedliche Behälter gesät werden
  • Einfacher Wechsel der Saatbalken und/oder -düsen
  • Beispiel für eine Sälinie: Steuerung, Transportband, Vordrückeinheit, Saatwalzenkopf, Saatbalkenkopf, vibrierende Abstreueinheit, Bewässerungstunnel, Palettenstapler
  • Halbautomatische Sämaschine für die Anforderungen in kleinen und mittleren Betrieben ebenfalls lieferbar

TECHNISCHE DATEN

  • Max. Kistenmaß (LxBxH): 60 x 40 x 13 cm
  • Produktionsleistung: 50 bis 600 Kisten/Stunde
  • Luftverbrauch:ten 100 bzw. 150 Liter/Minute
  • Gewicht: 570 kg

ZUBEHÖR

  • Vordrückplatte
  • Saatwalze
  • Saugbalken
  • Saatbalken
  • diverse Düsen
  • Abstreugerät mit Walze für Vermiculit oder Perlit
  • Rillenzieherplatte
  • Eine bnungsgruppe
  • Rollenbahn zum Sammelnder gestapelten Kisten
  • Einheit zur Übergabe der gestapelten Kisten auf eine Rollenbahn
  • etc.

Anker


Anfrage senden

Zum Seitenanfang